Ich wurde in Neuburg a. d. Donau geboren und wuchs bei meinen Eltern mit zwei weiteren Geschwistern auf einem Bauernhof auf.


Bereits im Kindesalter saß ich im Sattel und die Reiterei zählte schon früh zu meinem größten Hobby.

 

Als ich 1997 meine Quarter Horse Stute „Tessas Peponita" aus den USA importierte, begann ich folglich hobbymäßig im kleinen Rahmen zu züchten.

Die Nachzucht „Tabanos Peponita" & "Charly San Peponita" läuft  heute sehr erfolgreich im Turniersport.

 

Im Laufe der Jahre verbrachte ich einige Zeit bei diversen Trainern um meinen Wissenstand ständig zu erweitern. Ich schnupperte in die Arbeit von Bill Horn, Monty Roberts brachte mir seine Theorie des Reitens und der Art mit Pferden zu arbeiten nah und Jack Hertig vermittelte mir mehr über seine Trainingsweisen.

 

Während ich immer mehr Interesse und Spass am Training mit den Tieren entwickelte, fand ich so irgendwann meinen eigenen Weg mit Pferden zu gehen.

 

Als ich durch einen langjährigen Freund den Gründer der Sattlerei Deuber & Partner, Herrn Uli Deuber, kennenlernen durfte, welcher mir die Aufgaben der Sattelanpassung näher brachte, entschloss ich mich Anfang 2010 meinen Job im Handwerk aufzugeben und die Arbeit mit den Pferden zu meinem Beruf zu machen.

 

Seither bin ich als selbstständiger Premiumpartner für professionelle Sattelanpassungen und den Verkauf von Reitequipment der Sattlerei Deuber & Partner tätig.

 

Bis Anfang 2012 engagierte ich mich als Zuchtwart bei der DQHA - Bayern und war Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Quarter Horse Zucht. Gerne beantworte ich Ihnen weiterhin Fragen zu diesem Thema.